Home / Aktuelle News / Falco benennt Kandidaten für das Board of Directors

Falco benennt Kandidaten für das Board of Directors

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Falco Resources (TSX-V: FPC) -<a href=" http://bit.ly/1ueLX4S“ target=“_blank“> http://bit.ly/1ueLX4S– gab eine Aufstellung von unabhängigen Bergbauexperten bekannt, die zur Wahl in das siebenköpfige Board of Directors nominiert wurden. In Verbindung mit der Jahreshauptversammlung, die für den 23. Dezember 2014 anberaumt wurde stehen Claude Ferron, Luc Lessard, René Marion zur Wahl. Aber auch die derzeit amtierenden Boardmitglieder können wiedergewählt werden. Hierzu haben sich Sean Roosen, Trent Mell, Paul Henri Girard, Jim Davidson sowie Dr. Mike Byron und Gord Neal aufstellen lassen.

Sean Roosen, Chairman und CEO der Osisko Royalties, Chairman des Bord of Directors von Falco und vorheriger President und CEO von Osisko Gold Mining stellt den Kandidaten ein sehr gutes Zeugnis aus, indem er sagte: "Jeder dieser Kandidaten kann bereits beachtliche Erfolge in der Minenindustrie vorweisen und wird wesentlich zur Ausarbeitung und Umsetzung von Falcos Strategie beitragen. Wir haben sehr hohe Erwartungen an das ‚Horne' Projekt und unseren Rouyn-Noranda Besitz. " Weiter fuhr er fort: Er sei der Meinung, dass man dabei sei, ein Team zusammen zu stellen, dass in der Lage sein wird bedeutendes Wertsteigerungspotential zu erschließen.

Hier finden Sie eine kurze Biografie der Boardmitglieder:

Claude Ferron (P. Eng.) besitzt mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bergbau und der Erzaufbereitung. In den Jahren 2006 bis 2012 war er COO bei Xstrata Copper Canada, was nun ein Teil der Glencore Canada Corporation ist, wo er für die Bereiche Bergbau-, Verhüttungs-, Raffinations- und Wiederaufbereitungstätigkeiten verantwortlich war. Herr Ferron begann seine Laufbahn als Metallurge bei der Firma Horne. Später übernahm er bei Noranda, Falconbridge und Xstrata technische und leitende Positionen mit zunehmender Verantwortung.

Luc Lessard ist Bergbauingenieur mit 25 Jahren Berufserfahrung in Planung, Bau und Minenbetrieb. Derzeit ist er COO der Canadian Maltric Partnership und vorher COO bei Osisko Mining. Bei Canadian Maltric war er für die Planung und den Bau der gleichnamigen Goldmine verantwortlich. Vor diesen Tätigkeiten war er VP Engineering and Construction bei IAMGOLD und General Manager bei Cambior Inc.

René Marion ist Unternehmer und Bergbauingenieur mit rund 30 Jahren Berufserfahrung. In der Zeit von 2007 bis 2012 war er President und CEO von AuRico Gold. In dieser Zeit überwachte er die freundliche Übernahme von Northgate Minerals und die anschließende Erschließung der Mine Young-Davidson bei Kirkland Lake. Zwischen 1995 und 2007 bekleidete Herr Marion verschiedene Positionen mit zunehmender Verantwortung bei Barrick Gold.

"Jeder dieser Kandidaten hat beachtliche Erfahrung – nicht nur in diesem Sektor, sondern auch im Abitibi Grünsteingürtel," so Trent Mell, President und CEO. "Ich begrüße und Unterstütze die Neubesetzungen im Board, in dieser für Falco sehr aktiven Zeit."

Die amtierenden Boardmitglieder und die, die zur Wiederwahlstehen sind;

Sean Roosen, Chairman und CEO von Osisko Gold Royalties. Vor dieser Tätigkeit war er President und CEO von Osisko Mining. Dieses Unternehmen hat er mitgegründet und von einem Junior-Explorationsunternehmen zu einem führenden mittelgroßen Goldproduzenten entwickelt. In diesem Zeitraum war Herr Roosen für die Ausarbeitung der Genehmigungs- und Finanzierungsstrategie mit dem Ziel, die 1 Milliarden USD teure Mine Canadian Malartic in Produktion zu bringen, verantwortlich. Im Laufe seiner Karriere hielt er zahlreiche Positionen im Bergbausektor im In- und Ausland inne.

Trend Mell, der vor seinem Eintritt bei Falco Resources im Juli 2014 Executive Vice President von AuRico Gold besitzt umfassende Erfahrung auf den Gebieten Unternehmensfinanzen und Transaktionen. Während seiner langjährigen Tätigkeit im Bergbausektor war er an mehr als 100 Transaktionen beteiligt und konnte für Unternehmen die stolze Summe von mehr als 2 Mrd. USD aufbringen. Den Grundstein seiner Karriere legte Herr Mell als Jurist für Wertpapierrecht bei Stikeman Elliott LLP. Später wendete er sich dem Bergbausektor zu und wurde dort in verschiedenen Tätigkeiten mit zunehmender Verantwortung bei den Unternehmen Barrick Gold, Sherritt International und North American Palladium beauftragt.

Paul-Henri Girard verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Brnche und war zuletzt Vice-President Canadian Operations bei Agnico Eagle Mines. Während seiner 25-jährigen Laufbahn bei Agnico war er maßgeblich an der Erschließung der Mine LaRonde und der Entwicklung der Minen Goldex und Lapa in Quebec beteiligt. Herr Girard war im gehobenen Management und maßgeblich für das Wachstum von Agnico Eagle, von 400 auf über 4.000 Mitarbeiter zum Zeitpunkt seines Rücktritts im Jahr 2012 beteiligt.

Jim Davidson ist ein Chartered Accountant (vereidigter Wirtschaftsprüfer) und Mitbegründer von Falco Resources. Vrher war er CFO bei der Great Western Minerals Group Ltd. und Athabasca Potash Ltd., die von BHP Billiton übernommen wurde. Zudem hatte er verschiedene Positionen im gehobenen Management und in der Projektbuchhaltung bei Weyerhaeuser Company in den Vereinigten Staaten und Kanada inne.

Dr. Mike Byron und Gord Neal, ebenfalls Mitbegründer des Unternehmens,werden sich bei der Jahreshauptversammlung nicht zur Wiederwahl für das Board stellen. Dr. Byron wird jedoch seine Tätigkeit als Vice President, Exploration fortsetzen.

Das Board dankt den beiden Mitbegründern für ihre Führungsstärke und ihren Beitrag zum Wachstum von Falco Resources.

Ebenfalls gab Falco bekannt, dass das Board of Directors beschlossen hat, den am 14. Juli 2014 übernommenen Aktionärsrechteplan zurückzuziehen. Dieser Rechteplan wurde von der TSX Venture Exchange genehmigt und bedurfte der Ratifizierung durch die Aktionäre. Der vorherige, von den Aktionären am 5. Dezember 2013 bewilligte Rechteplan behält hingegen seine Gültigkeit.

Viele Grüße
Ihr
Jörg Schulte

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter von Jörg Schulte Research Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung dar. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
Internet: www.js-research.de

JS Research
Jörg Schulte
eMail: info@js-research.de
cpix

Quelle: Falco benennt Kandidaten für das Board of Directors

About admin

Check Also

Wenn die Hausbank nicht mitspielt: Kreditgesuch wird zum Investmentangebot

Wenn die Hausbank nicht mitspielt: Kreditgesuch wird zum Investmentangebot Aufgrund der restriktive Kreditvergabe vieler Banken ...